top of page
2CFF0E6B-E854-49FA-86D4-7718C5E0602B_1_201_a.jpeg

Anne Siegel 

Schriftstellerin 

Foto: Anne Siegel 

BÜCHER

image.jpg
image.jpg

Wo die wilden Frauen wohnen

image-1.jpg

Frauen Fische Fjorde 

image-1.png

Die Ehrwürdige

image.png
csm_produkt-10003922_7660c291e5.jpg
BÜCHER

 BÜCHER

"Eine Schriftstellerin, die uns den Atem raubt!" (Annabelle) 

"Sensibel und mitreißend!" (Die Zeit) 

"Nach der Lektüre bekommen wir Lust, die eigene Gesellschaft zu verändern" ( Junge Welt)

"Anne Siegels Bücher sind Unterhaltung pur!" (Leseschatz) 

"Eine Autorin, die Licht ins Dunkel bringt." (DER SPIEGEL) 

"Humor und erzählerisches Geschick" (Buchmagazin) 


 

image.jpg
image.jpg

Wo die wilden Frauen wohnen

Frauen Fische Fjorde 

csm_produkt-10003922_7660c291e5.jpg

Señora Gerta

image-1.png

NordBräute

3A5DD52E-06F3-4768-AEBC-EB5B043F3491.PNG

Reykjavík Blues

Neu aufgelegt: 

HIMMELSSTÜRMERINNEN

Die Ehrwürdige

PRESSE

Anne Siegel ist ein leuchtender Stern am Bücherhimmel.

"

Ensuite

Hamburger Abendblatt

Anne Siegels Bücher 

sind Glück pur zwischen zwei Buchdeckeln (WDR) 

WDR 

PRESSE

Anne Siegel hat mit ihrer Roman-Trilogie

 für Island das geschaffen,

was Elena Ferrante

für Neapel erreicht hat. 

Anne Siegel ist ein

leuchtender Stern

am Bücherhimmel.

Anne Siegel ist eine Entertainerin. Ihre Lesungen sind bestechend und geistreich. Sie gehen weit über das hinaus, was wir von "normalen" Lesungen kennen.

Ensuite​/ Schweiz

Ein Buch, nach dessen Lesen

wir Lust und Mut bekommen,

unsere eigene Gesellschaft

zu verändern!

(über: WO DIE WILDEN FRAUEN WOHNEN) 

Bonner Generalanzeiger

„Anne Siegel ist

nicht einfach Schriftstellerin,

sie ist

eine multitalentierte Künstlerin.

Das wird bei ihrer Literatur-standup für Bücher deutlich.

Nicht nur die Leser, auch die Buchhändler verlassen solche Abende glücklich.“

Hamburger Abendblatt

Anne Siegels Bücher 

sind Glück pur

zwischen

zwei Buchdeckeln!   

Junge Freiheit

Ostseezeitung

WDR 

BIOGRAFIE

AutorinnenfotoPiperI.jpeg

Foto: Jacobia Dahm

9E77407A-7062-4EED-BE90-CAD5294C4C0F.JPG

Anne Siegel war als Journalistin und Filmemacherin für internationale öffentlich-rechtliche Medienhäuser an vielen Orten der Welt tätig. Während der 2. Intifada arbeitete sie als Korrespondentin in den palästinensischen Autonomiegebieten, lebte später ein paar Jahre in San Francisco, unterrichtete Film in Panama City und wurde bei der Nobel Women’s Initiative in Ottawa/ Kanada Pressesprecherin der Friedensnobelpreisträgerinnen. 

Als vor 12 Jahren ihr erstes Buch erschien, hatte sie vom Fleck weg als Schriftstellerin Erfolg. Neben ihren  mitreissenden Literatur-Standups tritt Anne regelmäßig als Keynote-Speakerin auf.  

Ihre beiden letzten Veröffentlichungen waren SPIEGEL Bestseller. In Annes spannenden Biografien und Romanen geht es immer um ungelöste Geschichten, denen die Schriftstellerin und begeisterte Radiofrau neue Wendungen verleiht. Ihr aktuelles Buch „Wo die wilden Frauen wohnen“ steht exemplarisch für das, was die Bücher der Bestseller-Autorin wie einen roten Faden durchzieht: Zuversicht.

Zuversicht war auch das Thema ihres T.E.D. Talks. 

Vita
VERANSTALTUNGEN

VERANSTALTUNGEN

"Anne Siegel zieht ihr Publikum vollkommen in den Bann"
(Schweriner Volkszeitung) 

März 24
06

Eröffnung der Frauenaktionswoche 

Neubrandenburg

Literaturstandup 

"Wo die wilden Frauen wohnen"

17 Uhr 

Regionalmuseum Neubrandenburg

Sept 24
13

Eröffnung der Buchtage FÖHR

"Wo die wilden Frauen wohnen"

19 Uhr

Kurgartensaal Wyk, Sandwall 38

Aktuelle Medienauftritte

MEDIENPRÄSENZ & AKTUELLES 

PRINT - Kölner Stadtanzeiger vom 15. November

Aktuelle Radio Filmkolumne auf WDR 5 

Der verlorene Zug

 

Kurz vor Ende des Krieges kommt ein Deportationszug mit niederländischen Juden – auf dem Weg in ein Konzentrationslager im Osten – nahe des Ortes Tröbitz in Brandenburg zum Stehen. Der Lokführer und die Bewacher haben vor der anrückenden Roten Armee die Flucht ergriffen. Die ausgehungerten Gefangenen sind auf Hilfe aus dem Dorf angewiesen.

Das ist inzwischen von den Russen besetzt. Es herrscht blankes Chaos.

Saskia Diesings klug inszeniertes Drama nach einer wahren Geschichte erzählt von Vergebung und der Widerstandsfähigkeit der Frauen.

Der verlorene Zug gemastertvon Anne Siegel
00:00 / 07:23

Live aus Reykjavík im WDR 5 Morgenecho

 

Im südisländischen Fischerstädtchen Grindavík rissen in den vergangenen Wochen Erdspalten den Boden auf und auch in Reykjavík erlebten wir in den letzten Wochen mehrere tausend Erdbeben, die einen drohenden Vulkanausbruch ankündigen. 

Deren Stärke war in der Hauptstadt indes kein Vergleich mit dem, was die Menschen im Süden täglich an persönlicher Erschütterung erlebten. 

1% aller IsländerInnen leben in Grindavík und wurden binnen weniger Minuten in einer Nacht evakuiert. Unter ihrer Stadt durchzieht ein 15 km langer Magmagraben den Urgrund. Wo exakt die heiße Lava ausbrechen wird, ist derzeit nicht klar, denn unter dem Ort ist soeben ein 800 Jahre alter Vulkan, wie man in Island sagt, "erwacht". 

Einfach rechts das Player-Symbol klicken.

406491872_6980464455340508_4190134598639021139_n.jpg
Morgenecho Grindavík Nov23von Anne Siegel
00:00 / 07:20
Kontakt
bottom of page